Der erste Kontakt

Der erste Eindruck – er ist beim Kennenlernen neuer Leute von besonderer Bedeutung.
Ganz gleich, ob wir uns beim Einkaufen, beim Arzt, beim Sonntagsspaziergang oder bei mir/bei Ihnen befinden; von ihm hängt ab, wie das weitere Gespräch verläuft.
Also sollten Sie den ersten Eindruck, den Sie machen, gezielt gestalten und in Erinnerung behalten.

Meistens findet der erste Kontakt per Telefon oder E-Mail statt, daher werden beim ersten Kontakt nur ein paar grundlegende Dinge abgestimmt (passt Ihr Kind altersmäßig in die Gruppe, stimmen die zeitlichen Vorstellungen, etc.) und ggfs. ein Kennenlerntermin vereinbart indem ich Sie (die Eltern) und Ihre Tochter/Ihren Sohn zu mir in die Kindergruppe einlade. So ein erstes „Beschnuppern“ dauert ca. eine bis zwei Stunden.
Am Ende dieses ersten Kennenlernens bekommen Sie von mir Infoblätter wo alle besprochenen Dinge und weitere Infos nochmal in Ruhe nachzulesen sind, da meistens sehr viele neue Infos auf die Eltern zukommen (Übernimmt das Jugendamt einen Teil der Kosten; Wenn ja, wieviel und unter welchen Vorraussetzungen, Zeiten, Wünsche von den Eltern an mich etc.)

Ich bitte die Eltern ausdrücklich, sich in Ruhe alles durch den Kopf gehen zu lassen und mir Bescheid zu geben (egal wie sie sich entscheiden sollten).

Share and Enjoy !

0Shares
0 0